Ausbildung für Chen Taijiquan (Taichi Chuan) nach DDQT und Weltklasse Großmeister Chen Zhenglei

Professionelles, traditionelles Chen Taijiquan nach Weltklasse Großmeister Chen Zhenglei im Familien-Stil der Chen-Familie.
Für alle, die etwas mehr wollen und gerne regelmäßig trainieren möchten.
 

Inhalte der traditionellen Chen Taijiquan Ausbildung

Basistechniken

  • Stehende Säule (Zhan Zhuang)
  • Seidenübungen 1-5
  • Pang, Lü, Ji, An

Taijiquan Formen als Kampfkunst

  • Xinjia Yilu Langform Teile 1-6
  • Schwertform
  • weitere Hand- und Waffenformen können an den Partnerschulen von Chen Bin und Chen Zhenglei in China erlernt werden.

Pushhands und Anwendungen im Chen Taijiquan

  • 5 Formen des Pushhands (Tuishou)
  • Kampfanwendungen im Chen Taijiquan für Fortgeschrittene

Ihre Vorteile einer Ausbildung für Chen Taijiquan

  • Anerkannte Ausbildung zur Omdao Vidya Lehrkraft bzw. als Lehrkraft nach Weltklasse Großmeister Chen Zhenglei ab Beitritt als Berufsausbildung.
  • Volle Anerkennung des „Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan“ (DDQT) und entsprechende Zertifizierungsberechtigung.
  • Möglichkeit zur Anerkennung als Kursleiter bei der Krankenkassen für Präventionskurse mit Zusatzqualifikation.
Die Taijiquan Ausbildung basiert auf der Tradition von Weltklasse Großmeister Großmeister Chen Zhenglei. Sie mit dem Omdao Taiji Flow System nach Meister Omkara erweitert entwickelt. Bei Fragen zu einer Ausbildung in Taijiquan erreichen Sie uns unter Ausbildung.
 

Taijiquan Ausbildung System als Berufsausbildung

nach den Richtlinien des Deutscher Dachverbands für Qigong & Taijiquan DDQT e.V. sowie nach Chen Zhenglei und Chen Bin
Grad
Qualifikation
Dauer (min.)
Anforderungen für Ausbildung in Chen Taiji
Übungsleiter
Assistenzunterricht
2 Jahre
150 UE
Unterrichts-Erfahrung als Assistent 
> 50 UE
- Stehende Säule
- Helix Taiji Stufe 1 (Basis)
- Taijiquan 5er-Form
Kursleiter
Kursunterricht
4 Jahre gesamt
Ausbildung: > 300 UE
Unterrichts-Erfahrung: 
> 100 UE inkl. Assistenzzeiten
+ 100 UE zur Anerkennung für die ZPP
eigene Wochenkurse
- Helix Taiji Stufe 2
- Taijiquan Basistechniken
- Taijiquan 5er, 9er, 10er und 18er Form
- Grundzüge der Langform Xinjia-Yilu
- Tuishou I-III
- Prinzip von Yin und Yang in der Praxis
- Grundprinzipien der Haltung, Bewegung und Atmung
- theoretische Grundlagen zur Herkunft, Verbreitung und der Entwicklung von Chen Taijiquan
- Grundlagen zur Entspannung, Körperwahrnehmung und Stressbewältigung über Bewegung
- Übungsleiter C für Breitensport über Landessportverband: Didaktik und Methodik, Pädagogische Aspekte, Sportbiologisches Basiswissen, Psychologische Aspekte, gesunden Ernährung usw.
- Grundlagen der Meditation
Optional: Für ZPP Zulassung für die Krankenkassen:
- erweiterte medizinische und naturwissenschaftliche Grundlagen
Lehrer
Schulbetrieb
6 Jahre gesamt
Ausbildung: > 500 UE
Unterrichts-Erfahrung:  > 100 UE
inkl. Assistenzzeiten
eigener Schulbetrieb möglich
Zusätzlich zu Kursleiter:
- Taijiquan Basistechniken Vertiefung (Pang, Lu, Ji, An)
- Langform Xinjia-Yilu
- 1 Waffenform
- Taijiquan Energiearbeit & Atmung
- Tuishou IV bis V
- Meditation (mental stärkende)
Ausbilder
überregionale Lehrgänge, Prüfungsabnahme bzw. Nachweis für Qualifikation
12 Jahre gesamt
> 1200UE
Unterrichts-Erfahrung:  > 9 Jahre
eigener Schulbetrieb erforderlich
überregionale Lehrgänge,
Prüfungsberechtigung
Zusätzlich zu Lehrer:
- Helix Taiji Stufe 3
- Taijiquan Basistechniken Vertiefung (Cai, Zhou, Lie, Kao)
- Langform Xinjia-Yilu tiefes Verständnis
- 2te Waffenform
- weitere Handform
- Grundlagen der Selbstverteidigung / Tuishou
- Dagan, Langstock Übungen
- Verständnis der Philosophie
- Energiemeditationen
- Übungsleiterschein B Prävention über Landessportverband
Hier finden Sie das alte Ausbildungsystem