Guru Paramahamsa Satyananda Saraswati

Guru Paramahamsa Satyananda Saraswati - Master of Tantra Kriya YogaGuru Paramahamsa Satyananda Saraswati

Master of Tantra Kriya Yoga

Paramgurudev Sri Swami Satyananda Saraswati wurde in Almorah (UP) im Jahre 1923 geboren. Er schloss sich seinem Guru Swami Sivananda Saraswati, in Rishikesh (UP) an und nahm das Leben als Dashnami Sannyasa im Jahr 1943 an. Er diente in der Mission seines Gurus 12 Jahre in verschiedenster Weise.

Im Jahr 1955 verließ er Rishikesh, um in Indien als wandernder Asket die Bedürfnisse der modernen Gesellschaft beurteilen zu können. Im Jahr 1956 gründete er die internationale Bewegung Yoga-Fellowship und im Jahre 1963 die Bihar School of Yoga. Er gründete 1984 Sivananda Math, eine soziale Institution von karitativen Gruppen, um den schwächeren und weniger privilegierten Schichten der Gesellschaft zu helfen. Ebenso im Jahr 1984 gründete er die Yoga Research Foundation, eine Organisation, die darauf ausgerichtet ist, die wissenschaftliche Forschung im Yoga voranzutreiben.

Swami Satyananda ist Autor von mehr als 80 bekannten und klassischen Texten über Yoga und spirituelles Leben. Er ist geistiger Lehrer und der spirituelle Führer von Tausenden von Aspiranten und dient als Inspiration für viele Yoga Ashrams in Indien und im Ausland.

Im Jahr 1988 trat er seine Mission an, die Annahme als Kshetra Sannyasa, und lebte als Paramahamsa Sannyasin, den größten vedischen und spirituelle Sadhanas. Und er hilft Familien in ihrer spirituellen Reise, um eine universelle Sicht zu entwickeln.
Im Jahr 2009, nach der Teilnahme und Vergabe von Darshan bei Sat Chandi Mahayajna und Yoga Poornima, wo Sri Swamiji die ganze Welt für ein rechtschaffenendes Leben zu leben inspirierte, gab er den Abschied an Tausende, die versammelt waren, um an dieser Veranstaltungen teilzunehmen . Mitternacht am 5. Dezember ging er in Mahasamadhi ein.